Das Heroes Festival ist trotz seiner noch recht jungen Bestehensdauer eines der erfolgreichsten Hip-Hop-Festivals Deutschlands. Seit drei Jahren lockt das Festival Hip-Hop-Begeisterte auf das Gelände eines Autohofs in Geiselwind. Das Deutschrap- und Hip-Hop-Festival verzeichnete im letzten Jahr über 10.000 Besucher. die von dem interessanten Line-up, gemischt aus etablierten Künstlern und Newcomern der Szene, begeistert wurden. Gerade die realistische Darstellung der deutschen Hip-Hop-Szene ist den Betreibern Lukas Apfelbacher und Daniel Mühlpfort wichtig. Daneben sollen auch die DJ-Szene Deutschlands und deren Nachwuchskünstler gefördert und unterstützt werden.

Beim ersten Heroes Festival 2017 bestand das Line-up unter anderem aus den namenhaften Künstlern Sido, Haftbefehl, Mo Trip, Ali As, Ufo 361, Weekend und Olexesh. Dies konnte im Folgejahr noch durch Künstler wie Trettmann, SXTN, Luciano, Dardan und Nimo getoppt werden. Doch auch die Acts im Jahr 2019 konnten sich durchaus sehen lassen. Unter anderem begeisterten Gzuz, Trettmann, Kool Savas, Yung Hurn, Sero, OG Keemo Eno und Luciano das Publikum.

Sicherlich hätte auch das Line-up für 2020 wieder tausende Besucher angelockt, wenn das Festival nicht aufgrund der Corona-Pandemie hätte abgesagt werden müssen. Doch auch das, was vom Line-up des folgenden Jahres nach einjähriger Pause im Juni ins Festival zurückkehren soll, begeistert und lockt zum Ticketkauf. Mit Yung Hurn, BHZ, Nura, 102 Boyz, Haftbefehl und Sido versammeln sich hier wahre Größen der deutschen Hip-Hop-Szene.

Expansion nach Freiburg

Aufgrund des Erfolgs in Geiselwind und der stetig steigenden Besucherzahlen in den letzten drei Jahren soll ab dem Jahr 2021 nun ein zweiter Ableger des beliebten Festivals in Freiburg stattfinden. An diesem neuen, erfolgsversprechenden Standort lockt das Festival seine Besucher besonders durch den bereits verkündeten Act Apache an, der wohl zu den gehyptesten deutschen Rappern des Jahres zählt.

Tickets- Kosten, Bezahlung und Verkauf

Die Karten für das Festival können bereits frühzeitig über die offizielle Website des Heroes Festivals, die dazugehörige Ticketplattform oder die offizielle Resell-Seite erworben werden. Der Preis wird synchron mit mit der steigenden Anzahl der verkündeten Künstler erhöht. Somit lohnt es sich sehr für Besucher, bereits am Anfang zuzuschlagen, um sich ein Tickets zu den günstigen Preisen am Anfang der Staffelung zu sichern. Bezahlen können Sie über viele verschiedene Bezahlmöglichkeiten, wie beispielsweise Paypal oder Kreditkarte, sodass sicher auch für Sie das Richtige dabei ist. Um ihre Besucher vor überzogenen Reseller-Preisen zu schützen, ist der Weiterverkauf von Tickets nur über die offizielle Websiete möglich.

lea

lea

Leave a Reply